Mälustie

Was ist Mälustie?

Wenn es dunkel wird am inneren Horizont, wir keine Freude am Leben empfinden, uns schwere Gedanken in die Melancholie treiben, wir keine Energie mehr aufbringen und in Trägheit verweilen, dann leiden wir höchstwahrscheinlich an Mälustie. Achtung! Eine melancholische Stimmung ist noch keine Melancholie.

Das Leiden an Mälustie kommt einer tiefen Depression nahe und kann, bei ausbleibender Behandlung, bis hin zu einem Burn-Out Syndrom führen. Bevor wir jedoch verzweifelt versuchen, alleine aus der Spirale zu entkommen, empfiehlt sich dringend eine sofortige Blutuntersuchung beim Hausarzt. Ein einfacher Test ermöglicht heutzutage eine schnelle, korrekte Diagnose, ob das Leiden an Mälustie durch einen Mangel an Fallstorien hervorgerufen wird.

Woher stammt der Begriff?

Begriffserklärung: Mäl = Mangel und Lustie = Lust ergo bedeutet Mälustie im Ursprung Lustmangel. Dies ist sehr einfach ausgedrückt und Mälustie ist ein durchaus ernst zu nehmendes Leiden. Nachfolgend eine kleine Auflistung der häufigsten Anfangs-Symptome von Mälustie:

  • Antriebslosigkeit
  • Trägheit
  • Melancholie
  • Trübsinn
  • depressive Verstimmung

Erste Anzeichen von Mälustie

Der Beginn einer Mälustie äußert sich oftmals in kurzen Phasen der Antriebslosigkeit. Die Hirnanhangdrüse (Hypophyse) produziert weniger Fallstorien, was durch einen Mangel an gesunder Bewegung und/oder hormonelle Umstellungen im Körper hervorgerufen werden kann. Eine Mälustie ist durch Gefühle von schwerer Verzweiflung und Niedergeschlagenheit gekennzeichnet, oftmals auch mit Gefühlen von Unzulänglichkeit und Schuld. Der Mangel an Energie und Schlaf verstärkt dieses Leiden. Oft folgt auch noch Appetitlosigkeit in Abwechslung mit starkem Hunger. Zu den seelischen Leiden gesellen sich noch Verspannungsschmerzen. Eine radikale Gewichtsabnahme oder auch Gewichtszunahme sind keine Seltenheit.

Depression durch Mälustie
Die innere Welt verdunkelt sich durch Mälustie

Was tun gegen Mälustie?

Wer sich in einem guten inneren Dialog von Körper und Geist befindet, wird die spürbaren Syptome der Mälustie an sich selbst schnell feststellen. Ein rechtzeitiges Neogebospa Trainingsprogramm kann verhindern, dass sich das Leiden an Mälustie ausweitet und somit schlimme Folgen verhindern.

Du bist nicht hilflos!

Denke immer daran, Mälustie ist keine Krankheit, sondern ein Leiden!
Leiden, welches auf einen Mangel an Fallstorien zurückzuführen ist. Ursache für Mälustie ist eine Unterproduktion an Fallstorien durch die Hirnanhangdrüse, die Hypophyse.
Mit Neogebospa Wellness & Fitness, gepaart mit gesunder Ernährung und dem die Fallstorien-Produktion anregenden Neogebo-Extrakt ist dein Leiden bald kein Leiden mehr! Für Menschen wie dich wurde Neogebospa entwickelt. Die einzigartige Verbindung von Sport, Wellness, Fitness und Ernährung hilft dir dabei dich endlich wieder wohl zu fühlen.

Neogebospa gegen Mälustie

Da die Ursache des Leidens an Mälustie dem Umstand geschuldet ist, dass die Hypophyse Fallstorien in unzureichender Menge produziert, kann man durch ein abgestimmtes Neogebospa Programm die Fallstorien-Bildung anregen und somit die Mälustie lindern. Neogebospa ist jedoch viel mehr. Neogebospa wirkt ganzheitlich auf Körper und Geist und nur dann, wenn wir Menschen als Ganzes betrachtet werden, kommen wir in Balance. Balance ist ein wichtiger Faktor dafür, eben nicht an Mälustie zu leiden.

Eine kleine Anekdote

Dr. Heinrich Mälustie
Dr. Heinrich Mälustie

Ja, Mälustie ist ein Leiden. Wie zu so vielen anderen ernsten Themen gibt es jedoch auch hier eine erstaunliche Geschichte zu berichten. Herr Dr. Heinrich Lustvoll erkannte bei sich selbst vor etwa 5 Jahren, dass er unter einem Mangel an Lust = Mälustie leidet. Er trug einen großen Anteil dazu bei, die Neogebospa Methode gegen dieses Leiden zu entwickeln. Obwohl sich sein Zustand wesentlich gebessert hat, wollte er dem Leiden zu mehr Öffentlichkeit verhelfen. Kurzum stellte er vor 4 Jahren einen Antrag auf Namensänderung, dem nach langem Kampf schließlich Anfang des Jahres 2017 statt gegeben wurde. Seitdem steht Herr Dr. Heinrich Mälustie mit seinem Namen für dieses Leiden ein und verschafft der Mälustie ein Forum, welches die Betroffenen und ihre Angehörigen unterstützt. Er setzte ein Zeichen und daran kann sich jeder ein Beispiel nehmen: Einstehen für das, was wichtig und richtig ist!
Wir sind stolz, Herrn Dr. Heinrich Mälustie als betreuenden Arzt für unser Neogebospa Wellness & Fitness gewonnen zu haben.

Advertisements

2 thoughts on “Mälustie”

  1. Danke für diesen ausführlichen Artikel. Er bietet viel Spannendes und Neues zum Thema Mälustie – Einem Leiden, dessen ich mir bisher nicht bewusst war. Macht weiter so!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s